Kommenden Samstag gehen wir mit bzw. als Teil des Bergedorfer Bündnis gegen Rechts auf die Straße. Weiterlesen

Christin Feiler, unsere Spitzenkandidatin für die Wahl zur Bergedorfer Bezirksversammlung und Stephan Jersch, unser Bergedorfer in der Hamburger Bürgerschaft, stellen sich euren Fragen. Kommt einfach vorbei am Samstag, den 02. März zwischen 10 - 13 Uhr auf dem Lohbrügger Markt. Weiterlesen

Am Samstag, 10.02.2024 haben wir unsere Kandidaten für die kommenden Bezirkswahlen am 09.06.2024 gewählt. 16 Kandidierende und eine deutliche Verjüngung unseres Teams für den Bezirk, mit Unterstützung unserer "Erfahrenen". Weiterlesen

Am Mittwoch, 21.02.2023 findet von 14 Uhr bis 16 Uhr wieder unsere kostenlose Sozialberatung statt. Weiterlesen

In einem Antrag auf der Bezirksversammlung am 25.01.2024 forderte die Linksfraktion den teilweise gefährlichen Zustand auf dem Spielplatz an der Hainbuchenallee / Kleine Gretel-Bergmann-Schule umgehend zu beseitigen. Weiterlesen

Die Bergedorfer Bezirksversammlung setzt ein Zeichen gegen Rechtsextremismus. Alle demokratischen Fraktionen Bergedorfs sprachen sich am 25.01.2024 gegen rechtsextreme Parteien und Organisationen aus. Weiterlesen

Am kommenden Freitag, 26.01.2024 laden wir ab 19 Uhr in den Saal des Hauses SerrahnEins. Mit dabei sind unsere Landesprecherin Sabine Ritter und Landessprecher Thomas Iwan. Weiterlesen

Unterstützer des Naziregimes sollen nie wieder Namensgeber für Straßen sein. Das wurde von allen demokratischen Parteien beschlossen. Um den Bergedorfer Historiker, Museumsleiter und aktiven Kommunisten zu würdigen, wurde am 30.11.2023 in der Bergedorfer Bezirksversammlung von der Linksfraktion die Umbenennung der „Schorrhöhe“ in „Alfred Dreckmann… Weiterlesen

Der Bebauungsplanentwurf für Oberbillwerder ist für alle vom 08.12 bis 08.02.2024 im Internet und im Rathaus einsehbar. Der Auslegungszeitraum wurde um eine Woche vorgezogen. Weiterlesen

Ab Januar 2024 wird es in den Bussen des HVV keine Barzahlung mehr geben. Einfach einsteigen, die Fahrkarte zahlen und losfahren ist dann nicht mehr möglich, denn dann kann nur noch per App oder Prepaidkarte bezahlt werden. In einem Antrag stellte die Linksfraktion in der Bergedorfer Bezirksversammlung vom 30.11.2023 die Forderung, dass die… Weiterlesen